Category Archives: Azoren – Gibraltar

Tag 3: Gegen den Wind

Gegen drei Meter hohe Wellen bei fünf bis sechs Windstärken mit stark gerefften Segeln. Der Windgenerator heult bei jeder Bö. Nässe, Krängung, Stürze, Seekrankheit. Schnelle Fahrt durchs Wasser, im Zickzack aber nur langsam zum Ziel. Morgen soll es Flaute geben – fast freuen wir uns darauf.

Tag 2: Durch die Azoren

140 Seemeilen mit Groß- und Vorsegel bei gutem Wind entlang der Inseln der Azoren, entlang der wolkenverhangenenen Vulkane, an deren Füßen Siedlungen – Fajas – liegen. Dann abnehmender Wind: das Leichtwindsegel Gennaker verdrillt sich beim setzen und schlägt danach nervenzermürbend vor dem lauen Wind. Stärkerer Wind soll nur wenige Motorstunden entfernt sein. Unser Ziel ist Osten, doch eine Windprognose weißt nach Norden, eine andere nach Süden.