Tag 10: Ankunft in Cadiz und “Sandsturm”

Nach 1238 Seemeilen, neun Tagen und sechs Stunden, nach einem Tag gegen den Wind und zwei im starken “Nordpassat” vor der portugiesischen Küste, erreichen wir das Zwischenziel Cadiz. Der starke Levante (Ostwind) in der 50 Seemeilen entfernten Straße von Gibraltar blockiert die Weiterfahrt und wirbelt im Indstriehafen von Cadiz den Sand auf. Ein Thunfischangler auf dem Nachbarboot warnt uns vor zahlreichen Attacken von Orcas (Schwertwalen) in den letzten Tagen. Er rät, nicht weiter als drei Seemeilen von Land entfernt zu segeln.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s